Autor/in: Gunnar Landsgesell
Seite: 1
1 - 3/3

Beuys

article_1212_01_beuys_250.jpg

Warum jetzt ein Beuys-Porträt? Filmemacher Andres Veiel liefert die überraschende Antwort: Der Agent Provocateur vertrat einen zeitlosen, tiefen Humanismus.


Text: Gunnar Landsgesell Fotos: Polyfilm | Film, Portrait | 05/2017 read more...

Stefan Ruzowitzky

article_1029_01_ruzowitzky_250.png Die Gender-Diskussionen, wonach Action-Heldinnen beim Publikum nicht funktionieren, glaubt Stefan Ruzowitzky, Regisseur des oscarprämierten Dramas Die Fälscher (2007) überhaupt nicht. In seiner aktuellen Produktion Die Hölle wird die Wiener Taxifahrerin Özge zur Jägerin eines Ritualmörders. Fast unbemerkt hat Ruzowitzky eben den amer...
Text: Gunnar Landsgesell Fotos: Magdalena Blaszczuk | Film, Interview | 05/2016 read more...

Das Tier als Stachel des Menschen

article_897_01_phase_iv_250.jpg Ungefähr zur gleichen Zeit, als Tiere aus dem Alltag des Menschen verschwanden, tauchten sie mit der Erfindung der Kamera auf der Filmleinwand wieder auf. Ein Gespräch mit Alexander Horwath, dem Leiter des Österreichischen Filmmuseums, über die Gemeinsamkeiten von Zoo und Kino, die Grenzen der Inszenierung von Tieren und dem Tier als Stachel d...
Text: Gunnar Landsgesell Fotos: Österreichisches Filmmuseum | Film, Interview | 10/2015 read more...

Autor/in: Gunnar Landsgesell
Seite: 1
1 - 3/3