Kategorie: Fotos :: Thimfilm
Seite: 1
1 - 7/7

Farbenfroh im Armenhaus

article_1370_01_the-florida-project_250.png

In Sean Bakers neuem Film „The Florida Project“, der die Bewohner eines Armenmotels ins Bild rückt, stehen kindliche Wahrnehmung und Erwachsenenwelt in einem ständigen Reibungsverhältnis. Brillant als Motelmananger: Willem Dafoe.


Text: Alexandra Seitz Fotos: Thimfilm | Film | 03/2018 read more...

Jetzt oder nie

article_1328_01_120_bpm_250.png

Robin Campillos elektrisierendes Drama „120 BPM“ ist ein Film, der von Herzen kommt und unter die Haut geht. Ein Gespräch über AIDS, Ängste, Aktivismus und das tolle Gefühl, schwul und stolz darauf zu sein.


Text: Pamela Jahn Fotos: Thimfilm | Film | 11/2017 read more...

Love – first, last and center

article_1247_01_dalida_250.png

Sie war für die Liebe gemacht und hatte Pech mit den Männern, behauptet die Biopic-Ehrbezeugung „Dalida“.


Text: Alexandra Seitz Fotos: Thimfilm | Film | 06/2017 read more...

Die Spinne aus der Trompete

article_1220_01_borntobeblue_250.jpg

Der kandisch-britische Film „Born to Be Blue“ beleuchtet die besonders schwierige Phase von 1954-1966 im Leben des Jazzmusikers Chet Baker. Diese ist geprägt vom Verlust seiner Zähne, einer intensiven Liebesbeziehung und dem Kampf gegen die Heroinsucht.


Text: Stefan Koroschetz Fotos: Thimfilm | Film | 05/2017 read more...

„Man kann Naivität auch klug einsetzen“

article_1102_01pachner-valerie-c-hanne_250.png

Die vielseitige Schauspielerin Valerie Pachner steht kurz vor dem ganz großen Durchbruch. In Dieter Berners „Egon Schiele: Tod und Mädchen“ spielt sie Wally Neuziel, Muse und Geliebte des berühmten expressionistischen Malers. Ein Gespräch anlässlich des Kinostarts. 


Text: Oliver Stangl Fotos: Thimfilm | Film, Interview | 10/2016 read more...

Don Pablo und der Gringo

article_855_02_escobar_250.jpg

Oder: Das große Aufräumen in Andrea Di Stefanos „Escobar: Paradise Lost“ 


Text: Alexandra Seitz Fotos: Thimfilm | Film | 06/2015 read more...

The Girl next Door

article_850_01_amy_33_250.jpg

Amy Winehouse war mehr als das unselige Image ihrer selbst, mit dem sie aus der Welt ging. Anhand von zahlreichen bisher unveröffentlichten Dokumentaraufnahmen zeichnet Asif Kapadia mit „Amy“ kaum vier Jahre nach ihrem Tod ein so spannendes wie intimes Porträt der Ausnahmesängerin.


Text: Pamela Jahn Fotos: Thimfilm | Film | 06/2015 read more...

Kategorie: Fotos :: Thimfilm
Seite: 1
1 - 7/7