Kategorie: Keywords :: Art
Seite: 1 2
1 - 50/88

Aus der Bürgerlichkeit der Kunst rausgehen

article_1221_tomas_mb_250.jpg

Festwochen-Intendant Tomas Zierhofer-Kin im Gespräch mit Roland Schöny


Text: Roland Schöny Fotos: Wiener Festwochen | Art, Interview, Music, Performance | 05/2017 read more...

Konfrontationen

article_1177_camille-henrot_tuesday_250.png Im Jahr 2013 noch mit einem Preis als beste Nachwuchskünstlerin ausgezeichnet, ist die 1978 geborene, in Paris und New York lebende Französin Camille Henrot mittlerweile fest in der Kunstwelt etabliert. 2014 nahm sie an Ausstellungen in New York, Berlin und London teil; 2015 waren ihre Arbeiten in Kopenhagen und Münster zu sehen; 2016 widmete ihr d...
Text: Oliver Stangl Fotos: Press | Art, Visual Art | 03/2017 read more...

Kamerafrauen

article_1140_water_motor_1_2576_250.png Ab Dezember wird mit I = Eye in der Kunsthalle Wien die erste Einzelausstellung in Österreich von Babette Mangolte präsentiert. Die US-Amerikanerin, die 1941 in Frankreich geboren wurde, ist eine ikonische Figur des internationalen Experimentalfilms. Ihr Interesse galt zunächst der Performancekunst und der Tanz- und Theaterszene der 1970er Jahre. A...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: Polyfilm | Art, Film | 12/2016 read more...

Homo Americanus

article_1101_01_pettibon_250.png

Das Museum der Moderne in Salzburg zeigt in einer umfassenden Ausstellung Raymond Pettibons emblematische Darstellungen des mythenanfälligen politischen Amerikas und einer von Scheinmoral und Entzivilisierung bestimmten Lebenswirklichkeit.


Text: David Krispel Fotos: Archiv | Art | 10/2016 read more...

Still-Leben

article_1096_01_georges-pierre-anna-ka_250.png

Mit der Ausstellung „Film-Stills“ würdigt die Albertina in Zusammenarbeit mit dem Filmmuseum jene zumeist unbekannten Fotografen, die am Filmset ikonische Aufnahmen zwischen Kunst und Werbung kreierten.


Text: Oliver Stangl Fotos: | Art, Film, Photography | 10/2016 read more...

Martin Kippenberger

article_1085_04_kippenberger_250.png Zu Lebzeiten umstritten, erzielen die Werke des deutschen Künstlers Martin Kippenberger (1953–1997) mittlerweile Rekordpreise. Die Eröffnung der Kippenberger-Ausstellung im Bank Austria Kunstforum Wien bot eine gute Gelegenheit, sich gebündelt mit den Arbeiten des früh Verstorbenen auseinanderzusetzen. Kippenberger, der mit Fotografin Elfie Semotan...
Text: Oliver Stangl Fotos: Press | Art | 09/2016 read more...

Im Rausch der Tiefe

article_1084_the_marks_of_time_©_jean_250.jpg Der Ozean mit seinen unergründlichen Tiefen ist ein Schatz. Er ist nicht nur Lebensraum für über eine Million Tier- und Pflanzenarten, sondern macht auch das Leben an Land erst möglich. Doch die Weltmeere sind in Gefahr. Mit der Herbstausstellung „Im Rausch der Tiefe“ nähert sich LUMAS dieser Problematik an. 71% der Erdoberfläche sind von den ...
Text: Fotos: LUMAS | Art, Photography | 09/2016 read more...

Still Life

article_1072_01_nathalie-du-pasquier_250.png Die Kunsthalle Wien widmet der französischen Künstlerin und Designerin Nathalie du Pasquier eine Einzelaustellung. Wem das Werk der großen Autodidaktin bisher unbekannt war, kann hier ein Universum aus Malerei, Skulptur und Grafik entdecken. ...
Text: Oliver Stangl Fotos: Press | Art | 07/2016 read more...

Eine Frau von Format

article_1024_01_peggy_250.png

Peggy Guggenheim(1898-1979), die große Kunstsammlerin und Mäzenin, plaudert in einem aktuellen Dokumentarfilm, der Originaltonaufnahmen versammelt, aus dem Nähkästchen.


Text: Pamela Jahn Fotos: Polyfilm | Art, Film | 05/2016 read more...

Gunter Damisch

article_1010_00_gunter_damisch_250.png Das FAQ Magazin trauert um Gunter Damisch. Viel zu früh ist der österreichische Ausnahmekünstler, Maler, Musiker, Professor an der Akademie der bildenden Künste in Wien und grossartiger Mensch im Alter von 58 Jahren gestorben. Gunter Damisch (*1958 - 2016) war seit 1988 Professor an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Er arbeitete prozess...
Text: FAQ Redaktion Fotos: Magdalena Blaszczuk | Art | 05/2016 read more...

Von Menschen und Asseln

article_970_titelblatt_250.jpg Es wir die Wohnung eingerichtet, seltsame Nachbarn kennengelernt, ein Zug verpasst, eine Hütte aufgebrochen, gegessen, geliebt, geschlafen - aber unter all dem schlummert eine Vergangenheit, die sich wie Ungeziefer durch Ritzen in die Gegenwart zwängt. Franz Suess veröffentlicht mit Isopoda einen neuen Comic.  "Eine Frau hat ihren Mann verl...
Text: Fotos: Illustration: Franz Suess | Art, Books | 02/2016 read more...

Star Wars: Das Erwachen der Macht

article_938_01_star-wars-vii_250.jpg Star Wars war immer schon ein Phänomen der Superlative: Als der erste Teil im Sommer 1977 in den USA anlief, brach er sämtliche Kassenrekorde und schrieb sich umgehend in das weltweite popkulturelle Gedächtnis ein. Der als filmisches Wunderkind gefeierte Regisseur und Drehbuchautor George Lucas hatte mit seiner Mischung aus alten Mythen und Western...
Text: Oliver Stangl Fotos: Walt Disney | Art, Film | 12/2015 read more...

Im Schatten des Zerfalls

article_914_joel_meyerowitz_florida_1_250.jpg Ist es möglich und ist es notwendig, Relationen zu den Realitäten außerhalb der in Kunsträumen formulierten Fragestellungen herzustellen? Es drängt sich auf, nicht daran vorbeizusehen; insbesondere durch die Grundannahme, dass Kunst, dass kulturelle Diskurse ihre Bedeutung stets erst vor der Folie gesellschaftlicher Entwicklungen gewinnen. Selbst...
Text: Roland Schöny Fotos: Press | Art | 10/2015 read more...

Kunst habe ich immer politisch betrachtet

article_896_01_kh_wien_250.jpg

Roland Schöny im Gespräch mit Nicolaus Schafhausen, Direktor der Kunsthalle Wien 


Text: Roland Schöny Fotos: Kunsthalle Wien | Art, Interview | 10/2015 read more...

Neuverortungen

article_872_01_vc15_250.jpg Christina Steinbrecher-Pfandt, künstlerische Leiterin der viennacontemporary, ist überzeugt von der diesjährigen Ausgabe der internationalen Kunstmesse mit neuem Standort Marx Halle: „Mit einem Fokus auf Galerien aus Osteuropa, der starken Präsenz der Wiener Galerienszene und einem inhaltlich dichten Rahmenprogramm ist die viennacontemporary 2015...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: Press | Art | 07/2015 read more...

Hotspot der Avantgarde

article_849_01_pakesch_peter_1880_250.jpg Kaum vorstellbar aus heutiger Sicht: Nach dem Aufruhr und der Provokation durch die Aktionisten und VALIE EXPORT noch wenige Jahre zuvor war es in Wien relativ ruhig geworden um die zeitgenössische Kunst. In den 1980er Jahren jedoch verdichteten sich die Netzwerke im international so bezeichneten Kunstwunder von Wien neuerlich. ...
Text: Roland Schöny Fotos: Wien Museum | Art | 06/2015 read more...

Archäologie entlang der offenen Wunden der Geschichte

article_825_01_history-of-reappropria_250.jpg Die vielfältigen, von Dissonanz, Widersprüchen und realer Gewalt gezeichneten Verschränkungen zwischen afrikanischer Kultur und westlicher Moderne sind ein zentrales Thema im Œuvre des algerisch-französischen Künstlers Kader Attia. Nun bringt die Ausstellung Complementary Conversations“ in der Wiener Galerie Krinzinger aktuelle Aspekte aus dem...
Text: Roland Schöny Fotos: Press | Art, Visual Art | 05/2015 read more...

Die Biennale-Maschinen laufen an

article_814_01_haegue_yang_250.jpg Zeit der Biennalen! Während Venedig Schlagzeilen macht, gehen die Vorbereitungen nun auch in Wien in ihre heiße Phase. Endlich ist es gelungen, ein Biennale-Konzept umzusetzen. Mehr als eineinhalb Jahrzehnte köchelte das Thema vor sich hin. Allerdings fehlte der Kulturpolitik die Vision und den autonomen Initiativen das Geld. Zeit for „change!“ hei...
Text: Roland Schöny Fotos: Archiv | Art | 05/2015 read more...

Schöner als die Wirklichkeit

article_788_04_pipilotti_rist_homo_sa_250.jpg

In eine rauschhafte Welt raumumfassend fließender Video-Bilder des Glücks, genährt aus Wasser, Pflanzen und sexuellen Anspielungen führt die Schweizer Künstlerin Pipilotti Rist in der Kunsthalle Krems, wo sie auch Objekte und frühe Experimentalfilme zeigt.


Text: Roland Schöny Fotos: Press | Art, Visual Art | 03/2015 read more...

What’s next? – Wie geht es weiter ?

article_776_01_julius-von-bismarck_un_250.jpg Wie geht es eigentlich weiter? Auf den internationalen Märkten, wo unentwegt neue Unsicherheiten geschaffen werden, steigen die Umsätze mit Gemälden und Skulpturen nach wie vor. Der Mythos, dass ausgerechnet Kunst die einzige Aktie sei, deren Preis nicht sinken könne, hält sich hartnäckig. Kunst als harte Währung der Ellbogengesellschaft. 16 Millia...
Text: Roland Schöny Fotos: Archiv | Art, Visual Art | 03/2015 read more...

Strand in Sicht

article_768_01_paul_strand_250.jpg Die Paul-Strand-Retrospektive im Fotomuseum Winterthur beginnt mit dem in den 1910er Jahren vorherrschenden, piktorialistischen Stil. Das wachsende Interesse an der Abstraktion wenige Jahre später, Inspirationen aus der zeitgenössischen Kunst, besonders aus dem Kubismus und aus Arbeiten amerikanischer Künstler rund um Alfred Stieglitz hat er dabei ...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: Paul Strand | Art, Photography | 03/2015 read more...

Prinzip Destruktion

article_749_dc_01_250.png

Die Verletzung des Körpers als Kunstwerk


Text: Roland Schöny Fotos: Press | Art | 12/2014 read more...

Rastlose Blicke

article_734_01_zip_250.png Die Preise im Bereich der Gegenwartskunst steigen weiter. Kunst zu Sammeln aber bleibt keineswegs einigen spleenigen Superreichen vorbehalten. Wer sich früher etwa für Schallplatten interessierte, könnte sich anhand der Ausgaben für Vinyl ausrechnen, dass da schon Geld für die eine oder andere künstlerische Arbeit drinnen gewesen wäre. Es liegt ebe...
Text: Roland Schöny Fotos: Press | Art | 12/2014 read more...

Mit der Skulptur auf der Bühne des Pop

article_716_01_ew7_rgb_250.png

Erwin Wurm im Gespräch mit Roland Schöny


Text: Roland Schöny Fotos: Magdalena Blaszczuk | Art, Interview | 09/2014 read more...

Selber Schmonzes!

article_711_01_dominik-steiger_250.png Er war ein Künstler, der sich an allem versuchte, der jede Genregrenze überschritt, ohne dabei überheblich zu poltern. Ein Nachgänger mit Hang zur Ironie, der über die Jahre zum stillen Titan wurde. Die Kunsthalle Krems würdigt den Anfang des Jahres verstorbenen Gesamtkunstwerker Dominik Steiger mit einer umfangreichen Ausstellung. ...
Text: Curt Cuisine Fotos: Press | Art | 09/2014 read more...

Zwischen Retro Und Perspektive

article_710_01_viennafair14_250.png Vor dem Hintergrund zunehmender Globalisierung erscheint es immer schwieriger, nationale Kunstszenen zu porträtieren. Für die diesjährige Kunstmesse VIENNAFAIR wagt die in Bukarest ansässige Kuratorin und Galeristin Andreiana Mihail den Spagat. Im Rahmen der Schwerpunktreihe DIALOG: NEW ENERGIES fokussiert sie das künstlerische Schaffen der un...
Text: Roland Schöny Fotos: Press | Art | 09/2014 read more...

Plastic Index

article_696_01_reverse-of-volume_250.png Kreationen aus Plastikmaterialien im Kontext Open Design: Das Projekt „The Plastic Index Kit“, in Kooperation mit AustrianDesignNet in der World Design Capital Kapstadt. Eine Zentrale Person dieser mit internationalen Beispielen versehenen Zusammenschau „The Plastic Index Kit“ ist der südafrikanische Designer Heath Nash. Ursprünglich stand die...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: Press | Art, Design | 09/2014 read more...

Andere Wirklichkeiten

article_675_01_kunst_250.jpg Einsteigen, wo die Namedropping-Frequenz nicht gleich alle Aufmerksamkeitsseismografen zum Erglühen bringen. Einmal da beginnen, wo die bildende Kunst nicht gleich um den vordersten Platz im diskursiven Getöse ringt. Jenen, die mit der österreichischen Kunstgeschichte vertraut sind, wie auch jenen, die sich für die Avantgarde der 1960er Jahre inter...
Text: Roland Schöny Fotos: Press | Art | 07/2014 read more...

Cooltown Modernity

article_664_01_isa_genzken_250.png Isa Genzken dringt in Bereiche vor, in denen Schönheit und Mathematik zusammen mit Existenzialismus und Sozialkritik einen riskanten Tanz beginnen. Die deutsche Künstlerin agiert in einem Spitzenfeld fernab traditoneller Formen des bloßen Ausstellens von Werken. Stattdessen erzeugt sie Resonanzen und stellt Zusammenhänge und Brüche her, die unsere ...
Text: Roland Schöny Fotos: Kunsthalle Wien | Art | 07/2014 read more...

Zu Fallen und weiter

article_619_cover2_kopie_250.jpg Ein Verkehrsunfall in einer Regennacht im Winter - und die Folgen, die dieses Ereignis für die beiden Beteiligten mit sich bringt; ihr soziales leben, das ins Wanken kommt. Während die eine Person langsam ganz gut mit ihren schweren Verletzungen zurechtkommt, hat es für den Unverletzen weitreichendere Konsequenzen. Eine Geschichte, in der vi...
Text: Franz Suess Fotos: Illustration: Franz Suess | Art, Books | 05/2014 read more...

Vienna Gallery Weekend

article_609_ursula_mayer_250.jpg Seit 2010 veranstaltet der Verband österreichischer Galerien moderner Kunst das VIENNA GALLERY WEEKEND. Die Veranstaltung informiert über die ganzjährige Arbeit der Galerien und möchte die Zusammenarbeit von KünstlerInnen, SammlerInnen und Institutionen stärken. Beim 5. VIENNA GALLERY WEEKEND präsentieren im Mai 22 Galerien Gegenwartskunst bei frei...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: Press | Art | 04/2014 read more...

Vom Eigenen und dem Anderen

article_604_01_teller_08_250.jpg Mehr als bloß ein Ort, ein Apparat oder Instrument, Kunst zu zeigen, ist das Medium der Ausstellung. Dass nicht allein durch die ausgestellten Werke und somit auch das gleichzeitige Weglassen anderer künstlerischer Arbeiten ein ideologischer Zusammenhang hergestellt wird, ist spätestens seit den 1990er Jahren Diskussionsgegenstand. Im Zuge der Tend...
Text: Roland Schöny Fotos: | Art | 03/2014 read more...

Political Landscapes

article_590_01_benning_rr46_250.jpg Als einer der bemerkenswertesten Vertreter des Independent Cinema übersetzt der in Kalifornien lebende Filmemacher James Benning seit den 1970er Jahren seine radikal persönliche Vision von Amerika in die Sprache des Films. Hinter der Schönheit von Landschaften, auf der Gegenseite des American Dream tauchen die Abgründe von Ausbeutung und Verbrechen...
Text: Roland Schöny Fotos: | Art, Film | 03/2014 read more...

Der entscheidende Augenblick

article_589_01_h_c_bresson_250.jpg

„Die Wirklichkeit bietet sich in einer solchen Überfülle dar, daß man nur hineinzugreifen braucht, um vereinfachend und sichtend etwas herauszuholen.“
Henri Cartier-Bresson (1908–2004)


Text: Cartier-Bresson Henri Fotos: Henri Cartier-Bresson © Fondation Henri Cartier-Bresson, Paris | Art, Photography | 03/2014 read more...

Im Angesicht des Verlusts

article_572_01_werner_geier_250.png Wie oft Ausstellungsräume doch den Eindruck auslösen, in eine andere Welt abseits des Alltags zu führen! Nur allzu leicht erzeugt ihre distanzierte Aufgeräumtheit einen Sicherheitsabstand der Unberührbarkeit mit all den unbewältigten Dramen, Abstürzen und Widersprüchen in der Realität draußen, von der einzelne Projekte erzählen. Im Falle Werner Gei...
Text: Roland Schöny Fotos: Press | Art | 12/2013 read more...

In den virtuellen Räumen der Malerei

article_555_01_gunter_damisch_250.png Zwischen New Wave und Faszination für Klassiker der Kunstgeschichte, zwischen Aufbrüchen zu neuen medialen Wirklichkeiten und Erkundungen organischer Formen in der real greifbaren Natur hat Gunter Damisch sich bereits in den 1980er Jahren aufgemacht, die Malerei neu zu definieren und gilt heute als einer der signifikantesten Vertreter der Österreic...
Text: Roland Schöny Fotos: Magdalena Blaszczuk | Art, Interview | 12/2013 read more...

FAQ-Art

article_540_05_yokoono_cutpiece_1964_250.png Die Gegenwartskunst als Seismograph aktueller sozialer, politischer und wirtschaftlicher Veränderungen. Selten kam es zu einer derart dramatischen Nähe zwischen gesellschaftlicher Realität draußen und den Themen im Ausstellungsraum wie auf der Istanbul Biennale. Deren Motto stand bereits fest, bevor die lokale Polizei die Proteste rund um den Ghezi...
Text: Roland Schöny Fotos: Press | Art | 10/2013 read more...

Brennpunkt Ost-Avantgarde

article_529_01_przemekmatecki_250.jpg Mit Verve geht es nach dem letztjährigen Neustart mit neuen Kuratorinnen in die nächste Runde. Als wichtigste Plattform für Gegenwartskunst aus den Ländern Ost- und Zentraleuropas sowie der Türkei und Russland eröffnet die Kunstmesse VIENNAFAIR heuer am Abend des 9. Oktober. Nicht nur Diskurs und Kommunikation zählen hier, sondern auch die Weiteren...
Text: Roland Schöny Fotos: VIENNAFAIR | Art | 10/2013 read more...

Glamour for glamour

article_521_01_karlstoecker_kariann_250.png Glam war eine Haltung der lustvollen Selbstinszenierung, die der introspektiven Authentizitätsfindung der zu Ende gegangenen Hippie-Ära einen glitzernden Spiegel vorschob. Die Wanderausstellung „GLAM! The Performance of Style“ ist eine Produktion der Tate Liverpool, war bis Ende September in der Schirnkunsthalle Frankf...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: Archiv | Art, Fashion, Photography | 10/2013 read more...

Avantgarde in der Retro-Schleife

article_501_01_venedig_250.png

Die 55. Kunstbiennale von Venedig


Text: Roland Schöny Fotos: Mitko Javritchev | Art | 07/2013 read more...

FAQ Art

article_492_die_damen_kalender_oktobe_250.png Ein Gulasch muss her! Und am besten gleich in der Früh. Zumindest wenn sich der Abend wieder mal bis in den Morgen gezogen hat. Dazu ein kräftiges Reparaturseidl: DAMEN Bier EXTRA STARK auf passendem Bierdeckel. Bald ist die Welt wieder in Ordnung. Unglaublich, wie viele zu so früher Stunde im Café Alt Wien auf DIE DAMEN anstoßen. Allein die Anzahl...
Text: Roland Schöny Fotos: | Art | 07/2013 read more...

PUNK: Chaos to Couture

article_478_title_wall_250.jpg Die Ausstellung „Punk: Chaos to Couture“ im New Yorker Metropolitan Art Museum zeigt etwa 100 Entwürfe, darunter bedeutende Werke von Vivienne Westwood. Vor über vierzig Jahren eröffnete Vivienne Westwood zusammen mit Malcolm McLaren, dem Manager der legendären Sex Pistols, ihre Boutique in der Londoner Kings Road 430 und begründete damit einen Sty...
Text: Carmen Jessner Fotos: The Metropolitan Museum of Art | Art, Fashion | 05/2013 read more...

Zurück zum Surrealismus

article_472_kunst_01_250.png Ein Abstecher nach Brünn diesmal. Zur Werkschau des österreichischen Fotografen Rudolf Koppitz (1884–1936) in der Mährischen Galerie, der Moravská galerie v Brneˇ. Durch deren oftmalige Publikation und Verbreitung per Postkarten haben sich einige der Bilder von Koppitz als Ikonen in unser Gedächtnis eingeschrieben. Bekannt etwa ist das Foto-Kunstwe...
Text: Roland Schöny Fotos: | Art | 05/2013 read more...

Die Nasenbrecherin

article_467_brener_schurz_01_250.png Im Mittelpunkt von „Claim against Fame“ stehen scheinbar gescheiterten Existenzen, die keinen Platz innerhalb der von Konformitätsstrukturen dominierten Gesellschaft finden. Die Protagonistinnen des Buches sind Austragungsort von Ausschließungs- und Machtstrategien, wie sie Brener&Schurz bezogen auf den Kunstbetrieb, aber auch auf die vorherrsc...
Text: Eva Stockhammer Fotos: | Art | 05/2013 read more...

Raum. Bild, Illusion

article_465_olympusomd_01_250.png Noch bis 24. Mai geht es in den Opernwerkstätten Berlin bildgewaltig zu – der Olympus OM-D: Photography Playground hat 12 internationale Künstlerinnen und Künstler eingeladen, ihre Werke auf einer Fläche von 7.000m² zu präsentieren. Dass dabei keine etablierten Größen eingeladen wurden, sondern junge, aufstrebende Talente im Mittelpunkt stehen, mac...
Text: Oliver Stangl Fotos: | Art, Photography | 05/2013 read more...

Die Wiedergeburt der Malerei

article_452_oehlen_01_250.png

Albert Oehlen erneuerte die Malerei durch Konfrontation mit der Sprache der Massenmedien. Gezielt trieb er sie auf ein unsicheres Terrain, auf dem die Grenzen zwischen gut und schlecht oder zwischen traditionell und avantgardistisch fragmentieren. Nun kommt er mit einer großen Werkschau ins mumok nach Wien.


Text: Roland Schöny Fotos: Magdalena Blaszczuk | Art | 05/2013 read more...

Vernissage OBEN

article_444_pedro_salvadore_250.jpg Die Ortsangabe „oben“ gehört zu den welterzeugenden Dingen. Eine solipsistische Entität kann zwar nur für sich allein „sein“, aber sobald sie „oben ist“, verweist sie auf etwas, das darunter ist und somit auf etwas anderes als es selbst. Diesem raumstiftenden Vermögen wird bei der Vernissage “OBEN” nachgegangen: verschiedene Künstler, die ihre jeei...
Text: Bernd Gutmannsbauer Fotos: Pedro Salvadore | Art, Music, Photography | 03/2013 read more...

Rearte Gallery

article_440_gallery_rearte_250.png In den Räumlichkeiten eines Gründerzeithauses im 12. Bezirk in Wien wurde 2008 die Rearte Gallery im Rahmen einer nicht profitorientierten Privatinitiative gegründet, um nationale und internationale zeitgenössische Kunst aus verschiedenen Bereichen zu präsentieren. Leitgedanke der Galerie ist, die Authentizität der Künstler zu bewahren, kreative Ex...
Text: Boris Kostadinov Fotos: Rearte Gallery | Art | 03/2013 read more...

David Bowie

article_435_bowie_01_burroughs_250.png Die Titel Geheimniskrämer und Überraschungstäter des Jahres sind ihm seit seinem 66. Geburtstag am 8. Jänner sicher: An diesem Tag erschien „Where Are We Now?“, David Bowies erstes musikalisches Lebenszeichen seit gut zehn Jahren. Und die Frage, wo man – beziehungsweise Herr Bowie – nun wirklich steht, ist nicht erst seit seinem Rückzug an Hei...
Text: Brigitte Auer Fotos: Press | Art, Music | 03/2013 read more...

Auf den Spuren der Gegenwart

article_433_kunst_01_250.png Ein bemerkenswertes Phänomen: Die Zahl der Ausstellungen zum Thema Sound in der Bildenden Kunst nimmt in einem Ausmaß zu, die mit den Auswüchsen der Retrospektiven zu Expressionismus oder Pop Art vor 30 Jahren vergleichbar ist. Was anfangs als Randphänomen aus Fluxus oder Neuer elektronischer Musik herkommend betrachtet wurde, steht jetzt im Fokus ...
Text: Roland Schöny Fotos: | Art | 03/2013 read more...

Kategorie: Keywords :: Art
Seite: 1 2
1 - 50/88