Kategorie: Keywords :: Performance
Seite: 1
1 - 36/36

Tanzen, Feiern, Trinken und Kotzen

article_1252_01_jan-fabre_250.png

ImPulsTanz-Stargast Jan Fabre im Gespräch über Wien, belgisches Bier, Sex, Drugs & Rock’n’Roll.


Text: Jürgen Bauer Fotos: Magdalena Blaszczuk | Art, Performance | 06/2017 read more...

Aus der Bürgerlichkeit der Kunst rausgehen

article_1221_tomas_mb_250.jpg

Festwochen-Intendant Tomas Zierhofer-Kin im Gespräch mit Roland Schöny


Text: Roland Schöny Fotos: Wiener Festwochen | Art, Interview, Music, Performance | 05/2017 read more...

Gesicht, Körper, Bewegung

article_1185_01_valeska-gert_tod_1925__250.png Als Erfinderin des sogenannten Grotesk-Tanzes ist Valeska Gert (1892-1978) in den 1920er Jahren bekannt geworden. Die hier versammelten O-Töne von Gertrud Valesca Samosch sollen fragmentarisch diese Ausnahmepersönlichkeit rekonstruieren. Der Höhepunkt als Tänzerin war Ende der 1920er Jahre. „Ich war genau genommen die wildeste Nummer damals“, behau...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: Filmarchiv Austria | Film, Performance | 03/2017 read more...

Welcome Back!

article_1178_the-time-falling_250.png Seit 1989 und in über 35 Festivalausgaben sammelt das imagetanz Festival neue Positionen und Verkörperungen aus choreografischer Kunst. Vor dieser über 25-jährigen Geschichte bietet die Eröffnung des dreiwöchigen Festivals unter dem Motto „Welcome Back“ eine prospektive Reise in die eigene Tanzvergangenheit und zeigt unter dem (Sub-)Titel „The Inhe...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: Press | Performance, Visual Art | 03/2017 read more...

Labor zur Sondierung der Gegenwart

article_1171_01_ariel-efraim-ashbel_250.png

Der nicht nur aus Funk und Fernsehen bekannte Thomas Edlinger wird ab dem diesjährigen Durchlauf das Kremser Donaufestival für zumindest fünf Jahre leiten. Er wird manches neu machen, doch das Festival wird erkennbar bleiben als Konvertierungsprogramm des Imaginären.


Text: Stefan Koroschetz Fotos: Press | Music, Performance | 03/2017 read more...

Multifunktionale Black Box

article_1112_01_doris-uhlich_ravemachi_250.png Neben Theater, Tanz und Performance liege der Fokus auf ortsspezifischen Projekten, künstlerischen Schaffensprozessen, Dialogen mit der Stadt, Kooperationen mit benachbarten Kunstdisziplinen, theoretischen Reflexionen, avancierten Pop-Konzerten und Partys, so das aktuelle „Mission statement“ des brut. Koproduktionen und Kooperationen mit lokalen Kü...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: Peter Empl | Performance | 10/2016 read more...

Tanz, Kunst, Party und Exzess

article_1073_01_impulstanz_250.png

Mehr als 65 Produktionen stehen beim diesjährigen ImPulsTanz Festival auf dem Programm. Ein Schwerpunkt gilt dem Dialog von bildender Kunst und Tanz.


Text: Jürgen Bauer Fotos: Press | Performance | 07/2016 read more...

Kapitalverbrechen Kapitalismus?

article_1019_das-kapitalismustribunal__250.jpg Den Mai beginnt die brut Koproduktionshaus Wien GmbH mit einer Umwidmung. In der Hauptspielstätte am Karlsplatz wird postdramatischer und postepischer Theaterraum geschaffen für den Gerichtshof „Das Kapitalismustribunal“. Das ubiquitär bekannte Unwesen des europäischen Kapitalismus wird sieben Tage lang, begleitet von einem feierlichen und diskursi...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: brut Wien | Performance | 05/2016 read more...

[Trans] Asia Portraits

article_958_15_matsumototoshio_funera_250.jpg Asiatische Gesellschaften befinden sich in einer enormen Transformation, deren Wirkung die restliche Welt in wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Form tagtäglich zu spüren bekommt. Künstler spüren diesem Wechsel nach, übersetzen ihn in Bewegung und Bild. Unter dem Titel [Trans] Asia Portraits schlägt ImPulsTanz in Kooperation mit dem Weltmuse...
Text: Fotos: Press | Performance | 01/2016 read more...

Auf der Couch

article_937_didi_250.jpg

Didi Bruckmayr, ein Mann vieler Talente.


Text: Oliver Stangl Fotos: Armin Rudelstorfer | Music, Performance | 12/2015 read more...

AntroPOPhone Notwendigkeiten

article_913_alexander-schubert_c_alex_250.jpg Nach Tanz, Film und Fernsehen findet bei der 28. Ausgabe von WIEN MODERN nun das Thema Pop Eingang ins Festivalprogramm: Pop.Song.Voice. untersucht die Schnittstellen von zeitgenössischer Musik und Popkultur. Es wird über Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Neuer Musik und die Artenvielfalt des Populären reflektiert, sowie dere...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: Press | Music, Performance | 10/2015 read more...

Momente der Umkehrung

article_892_01_magdas_hotel_250.jpg

Das Hotel Obscura schafft am 9. und 10. Oktober im magdas Hotel durch interaktive Kunstperformances für jeden Besucher eine individuelle Erfahrung.


Text: Michael-Franz Woels Fotos: Die Fabrikanten | Performance | 10/2015 read more...

Tanzen durch postkoloniale Welten

article_871_01_claudiabosse_250.jpg Das Weltmuseum Wien zählt zu den bedeutendsten ethnologischen Museen Europas. Im Juli 2015 wird es im Rahmen des ImPulsTanz-Festivals über drei Wochen lang zum von Michael Stolhofer kuratierten Spielort für Uraufführungen österreichischer Tanzschaffender. Objekte aus der Sammlung finden sich in Installationen von Claudia Bosse, Künstlerische Leiter...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: Press | Performance | 07/2015 read more...

Implodierende Selbstporträts

article_829_01_impulstanz_250.jpg False Colored Eyes ist der 2. Teil der Imploding Portraits Inevitable-Serie von Liquid Loft, einer international anerkannten und ausgezeichneten Tanzcompagnie rund um den aus dem burgenländischen Schattendorf stammenden künstlerischen Leiter und Choreografen Chris Haring. Im Gespräch erläutert er unter anderem sein Interess...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: Magdalena Blaszczuk | Interview, Performance | 05/2015 read more...

Metamorphosen im Club

article_826_01_kitten-front_250.jpg Burlesque Performance ist eine zentrale Subkultur nach dem Millenium. Ihre verschiedenen Strömungen strudelten in Wien seit 2008 um einen Nukleus namens Cotton Candy Club. Manche Elemente wurden durch die Zentrifugalkräfte der Szene auf völlig neue Bahnen gebracht. Aber just in dem Jahr, als der große Songcontest im Zeichen der ...
Text: Paul Lohberger Fotos: | Performance | 05/2015 read more...

False Colored Eyes

article_799_falsecoloredeyes_c_chrish_250.jpg Die renommierte Performance-Gruppe Liquid Loft rund um den künstlerischen Leiter und Choreografen Chris Haring präsentiert Ende April ihr neues Stück False Colored Eyes, Teil 2 der Trilogie Imploding Portraits Inevitable im Kasino am Schwarzenbergplatz. Die Screentests von Andy Warhol aus den 1960er Jahren sowie seine Happenings Exploding Plastic I...
Text: FAQ Redaktion Fotos: | Performance | 04/2015 read more...

Unheimliche Körper

article_778_01_brut_imagetanz_250.jpg Das Koproduktionshaus brut Wien wird im März zum Ort des Grauens, Aufenthaltsort dämonischer Darbietungen, Bewusstseinsoptionen und -positionen, zum Pandämonium jungblütiger Tanz-, Performance- und Installationskunst. imagetanz 2015 – Festival für Choreografie, Performance und Tanz sucht zwei Wochen lang die Stadt des bekanntesten Erforschers der U...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: | Performance | 03/2015 read more...

Der Zeit entsprechend

article_702_01_270_oenm_250.png So könnte man den Begriff „modern“ auch umschreiben. In der 27. Ausgabe von WIEN MODERN – vom im Jänner verstorbenen italienischen Dirigenten Claudio Abbado 1988 gegründet, richtet das Musik-Festival heuer sein besonderes Augenmerk auf die Schnittstelle von Film respektive Television und Neuer Musik. Schon vor der Eröffnung im Wiener Konzerthaus am...
Text: Ruth Ranacher, Michael-Franz Woels Fotos: Press | Performance | 09/2014 read more...

Auf der Suche nach Intimität

article_701_01_simon-mayer_sunbengsit_250.png Es steht an, auf eine siebenteilige Bewusstseinsverschiebungskur gegen herbstliche Luzidität hinzuweisen. Freischwimmer nennt sich dieses performative Genesungsprodukt und wird gemeinsam von Spezialinstitutionen der Mirakelei für Neues Theater, Performance und Live-Art – SOPHIENSÆLE Berlin, FFT Düsseldorf, Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt am Main,...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: Press | Performance | 09/2014 read more...

Let us all be heroes!

article_676_chrisharing_liquidloft_250.jpg ImPulsTanz ist längst kein weißer Fleck mehr auf der internationalen Landkarte der Tanz- und Performancewelt. Dreißig Jahre konnte die Idee eines eigenen, in Wien verankerten, Tanzfestivals nun reifen. Und ImPulsTanz wächst und wächst und bringt in seiner diesjährigen Festivalausgabe verstärkt Stücke aus Asien und Nordamerika, wie beispielsweise En...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: Impulstanz | Performance | 07/2014 read more...

Which medium is the message?

article_603_01_soundframe14_250.jpg „When you give people too much information, they instantly resort to pattern recognition to structure the experience. The work of the artist is to find pattern.“ Visualisten sind demnach Patternkünstler und arbeiten mit Pattern, also Mustern, im Raum. Sie versuchen Differenzräume zu erzeugen, Räume der Immersion, die man optisch wie akustisch durch...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: soundframe | Performance | 03/2014 read more...

Der Mensch als wandelndes Körperarchiv

article_503_01_michaelturinsky_clucas_250.png Das ImPulsTanz Festival geht dieses Jahr zum 30. Mal im sommerlichen Wien über die Bühne. Für das FAQ Magazin gab es eine Diskussionsrunde mit Nicole Berndt-Caccivio, Rio Rutzinger und Doris Uhlich, drei Protagonisten aus der zeitgenössischen Tanzszene, die uns über den Umgang mit Alter im Tanz informierten. Michael Turinsky ergänzt ...
Text: Julia Mach, Michael-Franz Woels Fotos: | Interview, Performance | 07/2013 read more...

Donaufestival

article_446_00_hotel_morphila_250.png Das heurige Chapter 9 des Donaufestivals steht unter dem Signet Krems Krèms Brûlèe und bietet wie gewohnt Außerordentliches und Abenteuerliches aus den Bereichen Music/Soundart, Performance, Art/Installation und Film. Neben vielen Anderen sind Höhepunkte am 25.4. Peter Weibel und das Hotel Morphila Orchester mit einem multimedialen Noiseraum, Micha...
Text: Fotos: Magdalena Blaszczuk, Manfred Rahs | Music, Performance | 04/2013 read more...

Politik- und Festwochen

article_434_wienerfestwochen_250.png Große Namen und spannende Neuentdeckungen bestimmen auch im letzten Jahr der Intendanz von Luc Bondy das Programm der Wiener Festwochen. Und dieses ist das politischste seit langem. „How to get from here to there“ stellt das indische Künstlerkollektiv Raqs Media mit dem diesjährigen Bildmotiv der Festwochen in den Raum und davon ausgehend begab sic...
Text: Brigitte Auer Fotos: Didi Sattmann | Performance | 03/2013 read more...

Rauschen in 3D

article_425_1_hotel_morphila_farbe_250.png

Peter Weibel im Interview


Text: Roland Schöny Fotos: Manfred Rahs | Interview, Music, Performance | 03/2013 read more...

Krems brennt

article_424_01_jim_250.png

Das Donaufestival als High-End-Popkultur: von Musikgeschichtsbeschleunigern zur Kammermusik aus dem Lärm-Durchlauferhitzer, von devianten Performances zu geisterhaften Soundtracks. 


Text: Heinrich Deisel Fotos: Magdalena Blaszczuk | Music, Performance | 03/2013 read more...

Performance 2010

article_232_gavrich_01_250.png

Fotos: Irina Gavrich 
Styling: Karin Boba 
Make-Up & Haare: Wolfgang Lindenhofer 
Model: Alena E/Ph Models


Text: Fotos: Irina Gavrich | Fashion, Performance | 06/2012 read more...

Anita Ammersfeld

article_200_ammersfeld_250.png Seit 2005 residiert in den ehemaligen Räumlichkeiten des legendären Theaters am Kärntnertor das stadt- Theater walfischgasse. Wo einst Gerhard Bronner regierte, schwingt nun die Sängerin und Schauspielerin Anita Ammersfeld das Zepter – eine Personalie, die dem Haus nach vielen Jahren als „Kleine Komödie“ sowohl jüdische Identität als auch ku...
Text: Fabian Burstein Fotos: Magdalena Blaszczuk | Interview, Performance | 05/2012 read more...

Wabi-Sabi

article_186_wabi-fertig_250.png

Ein performativer Dérive um das Nichts


Text: Michael-Franz Woels Fotos: Illustration: Franz Suess | Performance | 05/2012 read more...

Gerda Lampalzer

article_178_lampalzer_250.png Die Medienkünstlerin Gerda Lampalzer hat schon parallel zum Studium der Kommunikationswissenschaften praktisch mit Video gearbeitet. Ihre Dissertation über Medien- und Videokunst sah sie als „Abschied von der Wissenschaft“, sie wollte sich von der Inhaltsfixierung des Studiums lösen und sich vermehrt einer künstlerischen Formfindung widmen. Anfang ...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: Stephan Doleschal | Performance | 05/2012 read more...

The Viennese Fashion of Dance and Theory

article_171_walter-heun_3(c)gregor-ti_250.png Eine Hamburger Choreografin kuratiert im Rahmen des „MQ Summer of Fashion“ in Kooperation mit dem Tanzquartier Wien Ende Juni eine Arbeit über das performative Potential von Mode-Shows. Walter Heun, Intendant des Tanzquartier Wien und künstlerischer Leiter der Tanzwerkstatt Europa, dem wichtigen zeitgenössischen Tanzfestival in München, gibt im Ges...
Text: Julia Mach, Michael-Franz Woels Fotos: Gregor Titze | Interview, Performance | 05/2012 read more...

Indira Nunez

article_15_img_7070_250.png Indira Nunez wurde in Caracas, Venezuela, geboren. Nachdem sie ihre Ausbildung an der National Dance School abgeschlossen hatte, fing sie mit 17 Jahren an, mit der Dance Company 100% Impro zu touren. Zwei Jahre später zog sie nach Wien, um sich verschiedensten Tanz- und Theater-Projekten widmen zu können. Sie arbeitete mit dem Tanz Hotel, dem Tanz-...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: Stephan Doleschal | Performance | 02/2012 read more...

In Bewegung bleiben

article_92_01_chrisharing_250.png Chris Haring, geboren 1971 in Schattendorf im Burgenland, zählt mittlerweile zu den wichtigsten österreichischen Choreografen. 2007 wurde er bei der Biennale in Venedig mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet. Bei einem Besuch der Proben zu dem Stück „Wellness“, dem ersten Teil einer neuen Performance-Serie mit dem paradiesischen Namen „The Perfect Ga...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: Magdalena Blaszczuk | Interview, Performance | 10/2011 read more...

My Work is not fixed in Space

article_128_onikeku_250.png Dancing consists of motion and stillness, figures and measures, rage and tenderness, poetry and sculptures, painting and stories, politeness and politics, vigour and fragility, beauty and ugliness, birth and death, and to be frank, what else do we call life? So dancing – as a significant part of life – can be a way of understanding life in its whol...
Text: Michael-Franz Woels Fotos: Isabela Figueiredo | Interview, Performance | 05/2011 read more...

I used to go in with a plan

article_140_etchells_hugo-glendinning_250.png

Tim Etchells’ work is quite influential.He is an artistic director, author and performer and has taught, written and published on contemporary performance art with a huge impact on the development of a uniquely British avant-garde performance style.


Text: Michael-Franz Woels Fotos: Hugo Glendinning | Interview, Performance | 03/2011 read more...

Laurie Anderson

article_136_laurieanderson_tim_knox_250.png

Das Donaufestival Krems stellt seine siebte Ausgabe unter das Motto „Nodes, Roots and Shoots – Knoten, Wurzeln und Triebe“. Mit Laurie Anderson konnte eine Performance-Veteranin verpflichtet werden, für die das Vernetzen unterschiedlichster Medien schon immer selbstverständlich war.


Text: Stefan Koroschetz Fotos: Tim Knox | Music, Performance | 03/2011 read more...

Kategorie: Keywords :: Performance
Seite: 1
1 - 36/36