article_1441_05_braun_purease_wasserko_580x396.jpg

Auf die Plätze ... und fertig!

Text: Press Fotos: Braun

Der neue PurEase Wasserkocher von Braun geht mit der Zeit: erfunden für Menschen, die immer kürzer frühstücken (oder gar nicht). Das Modell WK 3110 von Braun schafft 200 ml in nur 35 Sekunden Teewasser zu kochen. Hört sich nach einem Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde an. Das Modell 3100 macht es in „nur“ 45 Sekunden, aber auch hier kann man über das langsame Tempo nicht klagen.

PurEase heisst die Kollektion und wurde soeben vorgestellt. Es protzt nicht mit einem ausgefallenen Design, hier wurde nicht viel Neues erfunden, vom Aussehen ist der Entwurf eher nüchtern, schlicht, für die Funktion gemacht. Durch die große Ausgussöffnung lässt sich der Behälter besonders einfach mit bis zu 1,7 Liter Wasser befüllen. Sollte doch der Deckel geöffnet werden wollen so ist das tatsächlich nur mit einer Hand, per Knopfdruck zu schaffen.

Das 3-Wege-Sicherheitssystem sorgt dafür, dass sich das Gerät automatisch abschaltet, wenn das Wasser kocht bzw. sich keines darin befindet oder wenn der Behälter vom Heizsockel genommen wird. Dank des ergonomisch geformten Griffs ist stets ein sicherer Halt gegeben und zwar für Links- und Rechtshänder gleichermaßen. Smartes Design macht sich hier garantiert bezahlt. Selbst die Reinigung geht leicht von der Hand und spart Zeit und Nerven: Der Anti-Kalkfilter lässt sich einfach herausnehmen und reinigen.

Den Eiligen gibt es im klassischen weiss und schwarz, der Preis ist sehr akzeptabel:

PurEase Wasserkocher WK 3110 BK/WH: € 49,99
PurEase Wasserkocher WK 3100 BK/WH: € 44,99
PurEase Wasserkocher WK 3000 BK/WH: € 39,99

 


Tags: