article_1267_01_baby-driver_580x396.png

Baby Driver

Der Protagonist von Baby Driver, der den titelgebenden Spitznamen seinem jugendlichen Aussehen verdankt, verdient sich seinen Lebensunterhalt als Fluchtfahrer bei Banküberfällen. Als er sich jedoch schwer verliebt und mit der Dame seines Herzens neu anfangen möchte, beschließt er, seine Laufbahn als Gesetzesbrecher zu beenden. Um alte Schulden im Milieu begleichen zu können, muss er aber einen allerletzten Coup durchführen. Regisseur Edgar Wright wurde vor allem mit Filmen wie Shaun of the Dead, Hot Fuzz und The World’s End bekannt, in denen er – in kongenialer Zusammenarbeit mit Hauptdarsteller und Drehbuchautor Simon Pegg – bekannten Genres seine Reverenz erwies und sie gleichzeitig erfrischend ironisch zu unterlaufen verstand. Auch wenn Pegg diesmal nicht dabei ist, verspricht Baby Driver eine spannende Angelegenheit zu werden.


Baby Driver
Thriller. GB, USA 2017
Regie Edgar Wright
Mit Lily James, Ansel Elgort, Jamie Foxx
Verleih Sony
Kinostart 28. Juli

 

Tags: