article_1003_die_kommune_1_580x396.png

Die Kommune

Als einer der profiliertesten Vertreter des dänischen Kinos gilt zweifellos Lars Vinterberg. In seinem neuen Film Die Kommune beschließt das Ehepaar Erik und Anna einen gewagten Neuanfang, indem sie mit einigen Gleichgesinnten in einer Villa ein gemeinsames Leben abseits bürgerlicher Konventionen beginnen wollen. Doch als sich Erik auf eine leidenschaftliche Beziehung mit einer jungen Studentin einlässt, zeigt sich, dass unkonventionelle Lebensentwürfe auch ihre Tücken haben. Es entwickelt sich ein immer bitterer werdender Beziehungskonflikt, der vor allem für Anna fatale Folgen nach sich zieht. Für ihre intensive Darstellung der Ehefrau wurde Trine Dyrholm bei der diesjährigen Berlinale mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet.


DIE KOMMUNE / KOLLEKTIVET
Drama, Dänemark/Niederlande/Schweden 2016
Regie Thomas Vinterberg Drehbuch Tobias Lindholm, Thomas Vinterberg
Kamera Jesper Tøffner Schnitt Janus Billeskov Jansen, Anne Østerud
Musik Fons Merkies Production Design Niels Sejer Kostüm Ellen Lens
Mit Ulrich Thomsen, Trine Dyrholm, Fares Fares, Helene Reingaard Neumann,
Lars Ranthe, Magnus Millang, Julie Agnette Vang, Anne
Gry Henningsen,
Martha Sofie Wallstrøm Hansen
Verleih Polyfilm, 111 Minuten
Kinostart 22. April

Tags: