article_807_01_shop_580x396.jpg

Fahret schön schnell!

Auf der Suche nach schnellen Maßrennrädern? VELETAGE steht seit Anfang März für allerfeinste Radkultur in einem Palais in der Praterstraße 13. Hinter dem Konzept „Rennrad trifft auf Design, Handswerkskunst und Lifestyle“ stecken die drei Mannen Josh, Tom und Kurt: Josh aus San Diego hat sein Handwerk bei Velocult, einem der „10 leading bike stores of the world“, gelernt. Er ist anfangs BMX-, später Fixie- und klassische Radrennen gefahren und hat Fotografie studiert. Josh führt den Salon, kümmert sich um die Rad-Montage, baut die Laufräder nach Kundenwunsch und fotografiert gekonnt seine Werke. Kurt kommt aus der Markenartikelindustrie, war in leitenden Funktionen bei adidas, Benetton und Diesel tätig, bevor er ein Retail-Unternehmen gründete. Er kümmert sich bei VELETAGE um Marketing und Retail Operations. Tom, Ironman mit einer Bestzeit unter 9 Stunden, leitender Manager in einem e-Gaming-Unternehmen, behauptet, er kennt jede Marke, die es im Radsegment auf der Welt gibt – oder zumindest beinahe. Somit kümmert er sich um Sortiment und Einkauf, und sorgt dafür, dass bei den gemeinsamen Ausfahrten die Durchschnittsgeschwindigkeit nicht unter 30 km/h fällt. Das Kernsortiment bei VELETAGE bilden Maßrahmen von Festka, Parlee und Pasculli. Festka wurde von einem tschechischen Radprofi gegründet und baut seit einigen Jahren innovative Rahmen aus Carbon, Titan und Edelstahl im Herzen von Prag. Parlee kommt aus den USA und ist dort und in UK der Marktführer bei Maßrädern. Bei den Lackierungen setzen sie seit Jahren die Benchmark. Schließlich trifft in Form von Pasculli Berliner Lebensstil auf italienische Radkultur. Damit die Maßräder auch wirklich passgenau gefertigt werden können, wird eine computergestütze Radvermessung von bikefitting.com angeboten. Abgerundet wird das Sortiment mit Rennrädern von Ritte, Cervelo, Storc und unglaublich schönen handgemachten Stadträdern von Chesini aus Verona. Dazu findet man Edel-Komponenten von ENVE, eigene Laufräder aus Felgen von Corima und ENVE und eine breite Auswahl an exklusiver Radbekleidung von Café du Cycliste, Danny Shane, biciclista, POC und adidas.


Tags:

  • Fotos: Veletage
  • Issue: 32