article_886_01_leigh-sachwitz_insideo_580x396.jpg
INSIDEOUT © Leigh Sachwitz

Fotos zwischen Nacht und Tag

Er ist zurück in Wien: Der OLYMPUS Photography Playground, der im vergangenen Jahr über 18.000 Menschen verzauberte (siehe auch FAQ 27: Lebende Architekturen). Nach Stationen in Hamburg und München wird der interaktive Spielplatz der Fotografie heuer mit Installationen von Künstlern aus der ganzen Welt Teil der VIENNA DESIGN WEEK 2015 sein. Vom 25. September bis 4. Oktober können Besucher von Österreichs größtem Designfestival unter anderem interaktive Ausstellungen zum Thema „Night & Day“ erleben. „Seit der Erfindung der Kamera spielt die Fotografie mit Dunkelheit und Licht, Schwarz und Weiss, mit Schatteneffekten, inspiriert von Lichterscheinungen in der Natur“, erläutert Leigh Sachwitz (flora&faunavisions) das heurige Thema „Night & Day“ der OLYMPUS Photography Playground Veranstaltung. „Es ist auch 2015 noch faszinierend mit Fotokameras zu arbeiten, wir können so viele Verbindungen auf so vielen unterschiedlichen Ebenen mit unserem alltäglichen Leben herstellen“, zeigt sie sich in einem Interviewbegeistert. Und: Manch magische Momente können eben nur durch die Augen eines Fotografen aufgespürt und festgehalten werden. Die Inspiration zu ihrer Night Installation INSIDE OUT geht auf Erfahrungen aus ihrer Kindheit zurück: Sie ist inspiriert von Kindheitserinnerungen an Stürme und Blitze, diese magische Atmosphäre von Energieentladungen, kurz nachdem heftige Stürme vorübergezogen sind. Ich erinnere mich an diese dramatischen Himmelsbilder, die ich so nur in Schottland erlebt habe. Der irische Street Artist MASER wiederum,der bereits 2014 die Besucher des OLYMPUS Photography Playground fasziniert hat, inszeniert den Bereich „Day“: Seine bunte Installation „Here now“ führt das Thema Wald in die Ausstellung. Farbige Bänder schaffen ungewöhnliche Perspektiven. Der Besucher wird zu einem Spaziergang eingeladen, bei dem es immer neue Möglichkeiten für faszinierende Aufnahmen gibt. Die Installation ist wie ein dreidimensionales Graffiti Piece für mich. Ein Werkzeug, um Realräume neu zu erkunden, erklärt MASER. Die Installationen von MASER und Leigh Sachwitz, in Zusammenarbeit mit Andi Toma von Mouse on Mars entstanden, können in der VIENNA DESIGN WEEK Zentrale in der Brotfabrik Wien besichtigt, aber auch dokumentiert werden. Fotografieren ist hier ausdrücklich erlaubt. Dafür können am Eingang kostenlos OLYMPUS OM-D oder PEN Kameras ausgeliehenwerden. Und ein professionelles Fotostudio lädt ebenfalls dazu ein, selbst nachLust und Laune wie ein Profi zu shooten.

 

OLYMPUS Photography Playground 
25. SEPTEMBER - 04. OKTOBER 2015
täglich 10 - 19 Uhr / 26.09. 10 - 21 Uhr

Der Eintritt ist frei! 
Jeder Besucher erhält kostenlos am Eingang eine OLYMPUS Leihkamera.
Die SD-Karte gibt’s geschenkt.

VIENNA DESIGN WEEK Festivalzentrale
Brotfabrik, Objekt 84
Absberggasse 27, 1100 Wien

 

Tags: