article_1337_1_star-wars_580x396.png
Star Wars: The Last Jedi (Walt Disney Studios)

Star Wars: Die letzten Jedi

Als im Mai 1977 ein Science-Fiction-Film mit dem Titel Star Wars seine Premiere feierte, hätte sich wohl nicht einmal dessen Regisseur George Lucas träumen lassen, welche Erfolgsgeschichte damit eingeläutet werden würde. Bekanntermaßen brach Star Wars alle bis dahin gültigen Einspielrekorde, Mastermind Lucas produzierte bis 1983 zwei Fortsetzungen, womit sich seine phantastische Welt in den Weiten des Universums einen festen Platz im popkulturellen Universum eroberte. Ab 1999 erweiterte Lucas seine Saga um drei Prequels, die die Anfänge des Konflikts zwischen dem Imperium und der Rebellenallianz zum Inhalt haben. Nachdem Lucas die Rechte der Star-Wars-Franchise an Walt Disney verkauft hatte, folgte unter der neuen Ägide 2015 mit Star Wars: The Force Awakens eine Fortsetzung, die knapp zwei Jahrzehnte nach Return of the Jedi spielt und neben den bekannten Charakteren auch neue Gesichter präsentierte. Der Erfolg war wieder einmal überwältigend und mit Episode VIII, die den Titel Star Wars: The Last Jedi trägt, wird die Geschichte fortgeschrieben. Wobei diesmal auch ein wenig Wehmut mitschwingen wird, ist es doch der letzte Auftritt von Carrie Fisher in der Rolle der Prinzessin Leia. Die Schauspielerin erlag nach Ende der Dreharbeiten überraschend einem Herzinfarkt.

Star Wars: Die letzten Jedi / Star Wars: the Last Jedi 
Science-Fiction. USA 2017.
Regie: Rian Johnson
Mit: Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac
Verleih: Walt Disney Studios
Kinostart: 14 Dezember

Tags: