article_1353_01_ch_w_award2012_580x396.png
Foto: Chris Singer

Hairsalon Wegscheider

Text: Lena Style Fotos: Chris Singer

Christine Wegscheider liebt das was sie macht: Haare. Ganz egal ob es sich um eine „einfache“ Sache am Kopf handelt, noch besser, wenn es komplizierter wird. Von Waschen-Schneiden-Föhnen bis ausgefallene Hochsteckfrisuren kann man bei der Haarkünstlerin, die in der Mühlgasse 19 im vierten wiener Bezirk ihren Salon führt, ihr perfektes Handwerk selber erleben. Besonders mit ihren außergewöhnlichen Arbeiten im Bereich Hochsteckfrisuren und Haaraufbauten hat sich Christine Wegscheider in den letzten Jahren einen Namen gemacht. Nicht nur in Wien, in ganz Österreich und auch über die Landesgrenzen hinaus schätzt man ihre präzise und exakte Arbeitsweise ebenso wie ihre oft sehr außergewöhnlichen Ideen. Das Können sowie ihre Erfahrungen vermittelt sie auch in ihren Trainings den Seminarteilnehmern.

Salon_chris_singer_10.png

Wie alles began
Christine Wegscheider wurde 1972 in Kärnten geboren. Das Friseurhandwerk erlernte sie im Salon Gerda in Spittal an der Drau. Nach der Lehrabschlussprüfung suchte Christine Wegscheider nach neuen beruflichen Herausforderungen und verlegte ihren Lebensmittelpunkt nach Wien, wo sie bei Intercoiffeur Wallmeier & Zipusch ihr Können perfektionieren konnte. Bereits 1993 legte sie die Meisterprüfung ab. Ihre nächste berufliche Station führte sie zu Schwarzkopf, wo sie sich von 1995 bis 1998 als Fachtrainerin für Schwarzkopf Professional zusätzlich Expertise erarbeitete. Während dieser Zeit reiste sie für mehrere Studienaufenthalte nach England und in die USA, wo sie an Seminaren, unter anderem bei Vidal Sassoon, teilnahm. Ihre Schaffenskraft und Kreativität in der Umsetzung konnte Christine Wegscheider von 1999 bis 2012 als Geschäftsführerin und Creative Director bei Headquarters in Wien unter Beweis stellen. Nach nunmehr 20 Jahren Erfahrung als Friseurin und Stylistin beschreitet sie seit April 2013 Solo-Wege und betreibt ihren eigenen Salon in Wien.

ch_w_award2012.jpg

„Candy“ – Vienna Hairdressing Award 2012, Foto: Chris Singer

Seit April 2013 hat sich der Salon von Christine Wegscheider in 1040, Mühlgasse 19/4 zum Fixpunkt für Hair & Styling etabliert. Das Repertoire reicht von Mode- und Werbeshootings bis zur künstlerischen Umsetzung von Fashionshows und zum Beispiel dem Lifeball. Kunden in ihrem Salon werden individuell und kompetent beraten – die Atmosphäre des Salons ist entspannt, eine Oase im Freihausviertel in der sich ihre Kunden schon quasi als „community“ treffen und man mit dem richtigen Haarstyling danach ausziehen, um die Welt neu zu erobern. Ausgefallene Haarkreationen wie zum Beispiel in der Ballsaison sind für Christine eine Herausforderung.

ch_w_avantgarde1.jpg

Austrian Hairdressing Award 2010 – „Avantgarde“ Foto: Chris Singer, Nikolaus Kern

Christine Wegscheiders Leidenschaft für ihren Beruf ist in ihrer Arbeit spürbar, sie überrascht ihre Auftraggeber immer wieder mit außergewöhnlichen Ideen und deren präzisen Umsetzung. Bereits mehrfach für den „Austrian Hairdressing Award“ nominiert, konnte sie sich 2012, in der Kategorie „Presse“, über eine Auszeichnung freuen.

c_w_avantgarde2.jpg

Austrian Hairdressing Award 2010 – „Avantgarde“

Als Partner von La Biosthétique bietet der Salon Wegscheider puren Luxus für die Haare auf höchstem Niveau, perfekt abgestimmt auf den jeweiligen Haartyp werden Wohlfühlbehandlungen und Pflegetreatments gezielt eingesetzt.

Salon Christine Wegscheider
Mühlgasse 19, 1040 Wien
www.christine-wegscheider.at

Tags: