article_576_paul-smith_580x396.png

Hello, my name is Paul Smith

Noch bis Anfang März kann man sich im Londoner Design Museum ein Bild von der Arbeit einer lebenden Legende machen: Die Schau „Hello, my name is Paul Smith“ würdigt den revolutionären Designer, der mit Trademarks wie Linien, floralen Mustern und bunten Farben Maßstäbe in der Herrenmode setzte. Doch nicht nur Modisches gibt es zu sehen – eine Wand versammelt 30.000 Knöpfe in Smiths präferierten Farben –, sondern auch einen Nachbau seines ersten Verkaufsraums. So kann man sich ein umfassendes Bild vom Werdegang des 67-Jährigen machen, der ursprünglich Radrennfahrer werden wollte, aber schließlich zu einem der geist- und erfolgreichsten Modeschöpfer Englands wurde.

15 November 2013 – 09 March 2014
Design Museum London, Shad Thames

http://designmuseum.org/

Tags: