article_950_mini_1_580x396.jpg

MINI goes MAXI

Der Münchner Autobauer präsentierten im Stockholm das neue Model MINI Clubman als innovatives Fahrzeugkonzept für das Premium-Kompaktsegment. Funktionalität, Alltags- und Langstreckentauglichkeit werden einzigartig mit Fahrspaß, Premium-Ausstrahlung und Individualität kombiniert.

Gegenüber dem Vorgängermodell bietet der neue MINI Clubman mehr Raumkomfort, nicht zuletzt durch 27 cm mehr in der Länge und 9 cm in der Breite. Das vollständig neu gestaltete Interieur, ausgestattet mit  fünf vollwertigen Sportsitzplätzen, breiter Instrumententafel, umlaufender Cockpitleiste, integriertem rundem Zentralinstrument mit LED-Lichtring und Display für Fahrzeug-, Infotainment-, Telefon- und Navigationsfunktionen sorgt für ein komfortables Fahrverhalten, auf Kurz- und Langstrecken. Die elektronisch einstellbaren Sportsitze mit Memory-Funktion für den Fahrer haben eine ausziehbare Sitzfläche, für etwas längere Beine und längere Strecken eine Wohltat. Der Kofferraum ist 360 Liter groß, klappt man die Rückbanklehne um, sind es 1.250 Liter. Um die beiden Türflügel zum Kofferraum zu öffnen, muss man nur mit dem Fuß einen eleganten Kick machen um den Easy Opener zu bedienen (ein Traum nach der Shopping-Tour mit vier Taschen in den Händen) oder auf die Fernbedienung klicken.

Mini_x2.jpg

 

Das sorgfältig durchdachte Innendesign erweist sich als hochwertig und funktional, egal für welche Variante man sich entscheidet. Es bietet eine große Auswahl an Sitzvarianten, Dekoroberflächen und Interieurfarben und gibt dem Inneren des Autos eine weiche, elegante Note und ein Gefühl, irgendwie zu Hause zu sein. 

Mini_x1.jpg 

Die zwei Topmodelle von insgesamt sechs Varianten – MINI Cooper S Clubman: 192 PS Vierzylinder-Benzinmotor mit MINI TwinPower Turbo Technologie und MINI Cooper SD Clubman: 190 PS Vierzylinder-Dieselmotor mit MINI TwinPower Turbo Technologie, gibt es wahlweise mit Schaltgetriebe oder der flinken Automatik oder auch optional mit 8-Gang Steptronic Getriebe bzw. 8-Gang Steptronic Sportgetriebe. Mit dem Fahrmodusschalter hat man drei Fahrprogramme zur Auswahl: Der Clubman fährt sportlich, komfortabel und Eco, also spritsparend.

Fazit: Der neue MINI Clubman macht sich auf den Weg, mit fortschrittlicher Technik, cleverer Funktionalität und individuellen Stil zusätzliche Zielgruppen außerhalb des Kleinwagen-Segments zu erobern.

www.mini.at

Tags: