article_861_01_store_innenansicht_580x396.jpg

Mit Herzblut

Text: Jenni Koutni Fotos: Eva Blut

Ein Designerstück besitzen, ohne dabei Werbeträger für einen Namen zu sein. Einen täglichen Begleiter haben, der den eigenen Bedürfnissen entspricht. Alltägliches mit sich führen, ohne dabei ein Gramm zu viel zu tragen. Ansprüche, die den typischen Kunden von EVA BLUT beschreiben. Das Label selbst steht für unangestrengten Chic in jeder Lebenslage, seine Erfolgsgeschichte allerdings ist eine rasante Fahrt, bergaufwärts. Startschuss ist das Jahr 1999, seitdem kreiert Eva Buchleitner nun schon ihre innovativen Accessoires in Wien. In den folgenden Jahren hat sie sich auch international einen Namen gemacht. Messepräsentationen im Rahmen der Prêt-à-porter in Paris und der Design Week in Wien. Die Gründung des ersten Stores in Zusammenarbeit mit dem Wiener Fahrradgeschäft „stilrad“. Die Fahrradtaschenkollektion „Velocité“ wird zum Dauerbrenner in vielen europäischen Design-und Concept-Stores wie Selfridges in London. Die saisonalen Modelle sind ebenfalls weltweit unterwegs: in ausgewählten Boutiquen in London, New York und Tokyo. Der Launch des eigenen Online-Shops erfolgte im Sommer 2014. Obendrauf gab’s dann noch die Auszeichnung mit dem Austrian Fashion Award. Zu viel Großartigkeiten in einem Absatz? Bei Weitem nicht, denn es geht noch weiter. Vor kurzem folgte nämlich der nächste Meilenstein. Mit einem eigenen Store geht Eva Blut nun eigene Wege und ist mit der neuen Adresse zwischen Petersplatz und Brandstätte im Herzen Wiens angelangt. Wer das architektonische Design ihrer Taschen kennt, dem ist klar, dass es auch beim Store-Konzept hieß: weniger ist mehr. Das 30 Quadratmeter große Geschäft wurde von Claudia Cavallar möbliert. Die hellen Farben und das luftige Design legen das Augenmerk auf die Produktpalette, die teils unter einem Baldachin aus Buchenholz präsentiert wird. Und weil Funktionalität bei Eva großgeschrieben wird, wurde die Neueröffnung auch gleich genutzt, um die erste Non-Seasonal-Kollektion namens „Future Classics“ erstmals der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die besteht aus 9 Key-Pieces welche sich über die vergangenen Saisonen hinweg herauskristallisiert haben und in ihren Details optimiert wurden. Leichte, wandelbare Modelle in typischer EVA BLUT-Ästhetik, reduziert auf zwei Farben: schwarz und naturbraun.


Zeit für eine Verschnaufpause? Die macht man am besten im neuen Flagship-Store,
Kühfussgasse 2, 1010 Wien.
 

Tags:

  • Fotos: Eva Blut
  • Issue: 33
  • Keywords: Fashion